Reinigungsfunktionen

Weil jedes Bedürfnis anders ist

Wasserstrahlarten

Komfortdusche

Die Komfortdusche dient der Reiningung des hinteren Intimbereichs. Mit angenehm hohem Druck wird das Wasser mit einem Strahl punktgenau gelenkt. Das Ergebnis: Gründliche Reinigung ohne unnötiges Spritzwasser.

Komfortdusche soft

Auch diese Strahlart dient der Reinigung des hinteren Intimbereichs. Durch einen größeren Durchmesser reinigt der Strahl einen größeren Bereich. Durch ­geringeren Druck wirkt der Strahl weich und angenehm.

Ladydusche

Der Strahl der Ladydusche besteht aus großen, weichen Tropfen und sorgt für eine angenehme Reinigung. Das Ergebnis: ein sauberes und frisches Gefühl.

Oszillierende Komfortdusche

Zusätzlich zu den verschiedenen Strahlarten kann man die oszilierende Funktion dazuschalten. Die Stabdüse fährt dabei rein und raus und reinigt so besonders großflächig und gründlich. Für das Rundum-Sauber-Gefühl.

Massagestrahl

Optional können Sie die Massagefunktion wählen. Dabei ändert sich der Wasserdruck selbstständig und wechselt so zwischen weichem und hartem Wasserstrahl.

Regulierbarer Wasserdruck

Der Wasserdruck des Strahls ist in 5 Abstufungen regulierbar und kann so ganz bequem auf die Bedürfnisse des Nutzers angepasst werden.

Position regulierbar

Weil jedes Bedürfnis anders ist, lässt sich die Position der Düse individuell einstellen und auf jeden Nutzer anpassen.